Hessische Meisterschaften im Straßenlauf - 2 x Meister / 3 x Vizemeister / ...
  14.11.2021 •     Ergebnisse , Berichte , Presse


Hessische Meisterschaften im Straßenlauf in Darmstadt; eine Veranstaltung in zwei Zeitfenstern. Start über 5 Kilometer um 11 Uhr und über 10 Kilometer um 13:30 Uhr. 

Das größte Kontingent an Startern aus dem HLV-Kreis Fulda-Hünfeld stellte wie schon bei den Hessischen Meisterschaften im Crosslauf der Hünfelder SV mit 17 Startern. Daneben waren die LG Fulda und der TV Petersberg mit je einem Starter bei den Hessischen Meisterschaften im Straßenlauf vertreten. 

Maximilian Evert vom TV Petersberg wurde in der Altersklasse M12 Hessischer Vize-Meister über die 5 Kilometer-Distanz!

Und auch der Hünfelder SV war wieder erfolgreich unterwegs. Bemerkenswert ist dabei, dass der Hünfelder SV bei der U14 gleich 2 Mannschaften in die Wertung bringen konnte. Bei Straßenlauf- wie Crosslauf-Meisterschaften müssen Vereine komplette Mannschaften – bestehend aus 3 Läufern – aus eigener Kraft stellen können; Startgemeinschaften kommen hier nicht zum tragen. Das das nicht immer einfach ist kann man einem Artikel auf der Homepage des Hünfelder SV entnehmen. 

Zitat: „Im Bereich der Altersgruppen U16 und U14 hatten wir 8 Mädels gemeldet; davon 6 Mädels - entspricht 2 Mannschaften - in der Altersgruppe U14. Dann gestern Abend die Information, dass Liona Kramer wegen einer kräftigen Erkältung ausfällt. Kurze Info in die Runde, dass die zweite Mannschaft geplatzt ist. Kurze Zeit später die Rückinfo, dass zwei Mädels ersatzweise starten würden. Die eine vor Ort bei Verwandten in Darmstadt, aber ohne Sportsachen dabei, die andere mit einer deftigen Trainingseinheit vom Freitagabend in den Beinen. Schnell war entschieden, die Sportsachen beibringen hat Vorrang vor den schweren Beinen. Dann heute morgen die Info, dass über Nacht auch bei Lara Fleck eine Erkältung heftig zugeschlagen hat. Als Marie Weber und Rosalie Möller davon hörten, kam spontan: "Dann laufen wir beide!". Und so ging die eine mit den beigebrachten Sportsachen und die andere mit schweren Beinen ins Rennen! Sachverhalt voll aus dem Leben gegriffen! Ja, so läuft das bei uns; da lässt niemand den anderen hängen, die Gruppendynamik stimmt.“

Die Ergebnisse des Hünfelder SV (nur Plätze 1 -3 aufgeführt):

  • 1. Platz WJU20, Maja Severloh und damit Hessen-Meisterin, lief mit 37:28 Minuten erneut eine neue Bestzeit und verbesserte ihre bisherige Bestzeit - bei den Deutschen Meisterschaften im Straßenlauf vor 2 Wochen in Uelzen gelaufen - um weitere 44 Sekunden! 
  • 1. Platz in der Mannschaftswertung U14 und damit Hessen-Meister für Maja Holstein, Antonia Möller und Lilli Roth
  • 2. Platz in der Mannschaftswertung U14 und damit Hessen-Vize-Meister für Rosalie Möller, Linda Schmitt und Marie Weber
  • 2. Platz W13, Maja Holstein, und damit Hessische-Vize-Meisterin 
  • 3. Platz W15, Johanna Vogt
  • 3. Platz M30, Kai Schürer

 

15.11.2021, Auszug "osthessenzeitung.de"

16.11.2021, Auszug "Fuldaer Zeitung"