Hessische Meisterschaften im Mehrkampf
  24.07.2022 •     Berichte , Presse


Aus dem HLV-Kreis Fulda-Hünfeld waren bei den „Hessische Meisterschaften im Mehrkampf“ am 23./24.07.2022 in Darmstadt der Hünfelder SV mit drei und die LG Fulda mit einer Atletin am Start. 

Neben den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven und U18 waren auch in Darmstadt bei den „Hessischen Meisterschaften im Mehrkampf“ einige hiesige Athleten am Start:

Malene Obermayer von der LG Fulda holte hier einen guten fünften Platz im Vierkampf (100 Meter Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen, 100 Meter) der weiblichen U18, im Siebenkampf war es ebenfalls Platz fünf, wobei hier noch Weitsprung, Speerwurf und 800 Meter zu absolvieren waren. Knapp dahinter reihte sich Hünfelds Finja Waider ein; sie wurde im U18-Siebenkampf Siebte und im Vierkampf Neunte. In den einzelnen Disziplinen landeten beide dabei stets in den Top-10.

Vom Hünfelder SV waren außerdem Marie Weber und Greta Lucia Ritz in der W14-Klasse am Start. Marie Weber, die noch der Altersklasse W13 angehört und hochgestartet ist, belegte im Vierkampf Platz sieben und Greta Lucia Ritz Platz neun. Im Siebenkampf wiederum kletterte Ritz dank starker Leistungen am zweiten Tag bis auf Rang fünf vor, Weber wurde hier 13.

25.07.2022, Auszug "osthessenzeitung.de"

26.07.22, Auszug Fuldaer Zeitung