Erfolgreicher Auftakt der digitalen Vereinsgespräche
  01.12.2020 •     HLV , Jugend


Mit rund 30 Teilnehmenden sind die digitalen Vereinsgespräche der HLV-Jugend gestartet. Beim ersten Austausch standen die Gestaltung von Kindertraining und -wettkämpfen in Zeiten der Corona-Pandemie im Fokus.

Die Corona-Pandemie ist eine große Herausforderung für den Sport. Hiervon betroffen ist auch die Kinderleichtathletik. Viele Kinder mussten in diesem Jahr auf Mannschaftswettkämpfe verzichten. Die Übungsleiter*innen beweisen in der aktuellen Zeit ihre Kreativität im digitalen Training. Dabei macht es Mut, dass es erste Konzepte für Wettbewerbe im kommenden Jahr. Aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg stellte Andrea Zemke das dortige Konzept vor, wie Kinderleichtathletik mit Abstand gelingen kann. Mit vielen Details konnte sie den Teilnehmenden Input für das aktuelle Training und die Wettkampfplanung mitgeben.

Im Verlauf des digitalen Vereinsgesprächs wurde deutlich, dass das Interesse zum Austausch groß ist. Auch der HLV-Jugendaustausch zeigte sich begeistert von der großen Beteiligung und den konstruktiven Diskussionen. Sicher ist, dass weitere digitale Vereinsgespräche folgen werden. Themenwünsche können gerne an jugend(@)hlv-online.de geschickt werden. Die Termine werden wieder auf der Homepage und via Social-Media veröffentlicht.


Verwandte Nachrichten